Reinigungswerkzeuge

D+L Reinigungswerkzeuge haben eine offene Struktur aus widerstandsfähigen flexiblen Nylon-Endlosfasern, in die grobkörniges Siliziumkarbid eingebunden ist. Dieses äußerst leistungsstarke und hochabtragende Material, wird überall dort eingesetzt, wo Oberflächen vor dem Lackieren oder Beschichten gereinigt werden müssen.

Die offene Struktur ermöglicht eine Luftzirkulation, folglich wird ein Erhitzten des Werkstückes stark reduziert. Das Risiko von Verfärbung oder Brennen des Werkstückes wird minimiert.

Da sich das offene Material nicht so schnell zusetzt (im Bedarfsfall jedoch mit Druckluft reinigen) wird eine gleichmäßige Reinigung der Oberflächen erzielt.

Das permanente Freisetzen von unverbrauchtem Schleifkorn ermöglicht hohe Standzeiten.

 

D+L Reinigungswerkzeuge sind gekennzeichnet durch eine einfachere und sicherere Handhabung als mit Drahtbürsten. Die Gefahr durch umherfliegende Drähte ist nicht gegeben. Alle Bestandteile des Materials sind nicht metallisch und können somit nicht rosten oder die Oberfläche kontaminieren. D+L Reinigungswerkzeuge sind auf den verschiedensten Maschinen einsetzbar.

In der Produktion

und bei der Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Behältern für die chemische, pharmazeutische und Lebensmittelindustrie, sowie für Krankenhauseinrichtungen.

Im Automobil

und Karosseriebau: Entfernung von Unterboden, Steinschlagschutz und Lackschichten, sowie die Vorbereitung der Oberfläche für das Lackieren.

Im Schiffsbau

und bei der Instandhaltung von Booten aus Aluminium, Stahl und Harzglas (Algenverunreinigung).

In der metallverarbeitenden Industrie

Oberflächenvorbereitung für das Schweißen, Entfernung von Anlauffarben nach dem Schweißen, Entfernung von Kunstharzen.

Im holzverarbeitenden Handwerk

und der Industrie: Entfernung von Lacken, Farben und Polituren auf Holz.

Lieferprogramm

Unser gesamtes Programm als Übersicht

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, oder wünschen ein Angebot? Gerne sind wir für Sie da!